Nilpferd häkeln – Anleitung für einen zahmen Dickhäuter

on Lesestoff vom 12.10.2016

with 4 Kommentare

Vor Kurzem war ich mit meinem Freund und seinen Eltern im Erlebnis-Zoo Hannover. Der Ausflug war eine Geburtstagsüberraschung für meine Schwiegermutter in spe. Sie liebt Nilpferde und genau diese haben wir uns dort angesehen. Ich persönlich habe Nilpferde an diesem Tag zum ersten Mal live gesehen und war wirklich beeindruckt von den massigen Tieren. Neben einer Fütterung konnten wir dann sogar noch ein Baby Nilpferd beobachten. Das war echt süß! Ein rundum schöner und interessanter Tag. 😀

amigurumi_nilpferd_09

Meine Schwiegermutter liebt Nilpferde nicht nur, sondern sammelt sie auch leidenschaftlich gerne in allen Größen, Formen und Farben. Also habe ich ihr dieses Jahr selbst ein kleines Nilpferd gehäkelt. Darüber hat sie sich auch sehr gefreut. Ihre Fotos von dem kleinen und allen weiteren Geburtstags-Nilpferden findet ihr auf meiner Facebook-Seite. 😎

Die Anleitung für das Häkelnilpferd könnt ihr im Etsy Shop von Ms Premise-Conclusion erwerben. Ich finde das Design wirklich klasse, obwohl es mir einiges an Häkelkünsten abverlangt hat. Besonders bei den Beinen hatte ich so meine Probleme. Häkelanfängern würde ich dieses Projekt daher nur bedingt empfehlen. Ihr dürft mich aber auch gerne vom Gegenteil überzeugen. 😉 Mit meinem Ergebnis bin ich auf jeden Fall zufrieden und ich wünsche der Beschenkten viel Freude mit dem kleinen Dickhäuter! 🙂

Wie gefällt euch das Häkel-Hippo?

amigurumi_nilpferd_11

amigurumi_nilpferd_10

amigurumi_nilpferd_01


4 Kommentare

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Ralf sagt:

    Das ist echt niedlich geworden

  2. Oh mein Gott ist das süß!
    Hab vor einiger Zeit mal einen kleinen Elefanten gehäkelt, aber das Nilpferd ist fast noch ne Idee niedlicher 🙂 Total cool!
    Liebe Grüße, Kerstin <3

    • Naddy Naddy sagt:

      Danke! <3 Ich war auch ganz überrascht, wie niedlich so ein Nilpferd werden kann. 😀 Habe es auch sofort in mein Herz geschlossen. 🙂

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die Aufgabe: * Zeitlimit überschritten. Bitte Captcha Code aktualisieren.

hoch